Zusammenfassung zur 2. Hybridveranstaltung

Zusammenfassung zur 2. Hybridveranstaltung

Sie sind hier: » News & Neuigkeiten rund um den DBB » Zusammenfassung zur 2. Hybridveranstaltung

Unsere Hybridveranstaltung am 20.06.2022 zum Thema Diabetisches Fußproblem war eine richtig „coole“ und lehrreiche Veranstaltung.

Es war eine Veranstaltung für alle Diabetiker, egal ob bereits betroffen oder nicht.

Hr. Dr. Stirban, ein erfahrener Diabetologe und Chefarzt der Diabetologie in der Asklepiosklinik Birkenwerder sprach über sehr viele Aspekte, die im Laufe einer „Diabetes-Karriere“ auftreten können. Die Bereiche Neuropathie und diabetischer Fuß wurde zwar hauptsächlich angesprochen, aber es wurde deutlich, wie sehr alles zusammenhängt.

Bei den Folge-Problemen des Diabetes kann man nicht von Einzelschäden ausgehen, sondern sie strecken sich über Augen, Herz, Nerven, Magen-Darm, das Laufvermögen usw. aus. Wenn sich das eine Problem zeigt, sollte man seinen Körper gut beobachten, denn ein weiteres Problem könnte „in Anmarsch“ sein.

Hr. Dr. Stirban erläuterte beim Thema Neuropathie die unterschiedlichen Schmerzempfindungen; sie sind von Diabetiker zu Diabetiker und von Neuropathie zu Neuropathie sehr verschieden ausgeprägt und können sich teilweise unbemerkt zum diabetischen Fuß entwickeln. Die Neuropathie ist eine sehr tückische und häufige Folgeerkrankung.

Wir sprachen über mögliche med. Behandlungstherapien sowie deren Anwendung. Dem Zuhörer wurde die Bedeutung der richtigen Schuhversorgung bei ersten Problemen an Bein und Fuß deutlich.

Eine richtige Schuhversorgung führt nur zum Erfolg, wenn der Schuhversorger in enger Abstimmung mit dem Mediziner arbeitet. Dies bestätigten die Mitarbeiter des Gesundheitshaus Seeger, die zur Beratung und für Fragen den ganzen Nachmittag bereitstanden.

Für die anwesenden Mitglieder war es eine sehr interessante und lehrreiche Veranstaltung. Dr. Stirban und die Mitarbeiter vom Gesundheitshaus Seeger hörten sich alle Fragen und Probleme genau an. Es entstanden kurzweilige Diskussionen mit Fragestellungen und mögliche Lösungswege wurden besprochen.

Gerne würden wir Hr. Dr. Stirban in Kombination mit dem Gesundheitshaus Seeger nochmal einladen und können nur hoffen, dass er als gefragter Mediziner mit einem so großen Aufgaben- und Arbeitsgebiet und auch für die Mitarbeiter des Gesundheitshauses Seeger, die vor Ort Fußtestungen usw. vorgenommen haben, wieder einmal Zeit für uns haben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Sicht und Meinung für eine attraktiverer Gestaltung einer solchen Veranstaltung mitteilen würden.

Durch die Form der Hybridveranstaltung wollen wir allen Interessierten die Möglichkeit geben, an dieser Veranstaltung vor Ort oder von zu Hause aus über Tablet, PC, Smartphone oder iPad teilzunehmen.

Für uns war die kleine Runde eine gelungene, sehr interaktive Veranstaltung und wir möchten uns bei Hr. Dr. Stirban und bei den Mitarbeitern vom Gesundheitshaus Seeger ganz herzlich bedanken!

Das Diabetes Team des
Diabetiker Bund Berlin e.V.

Diese Seite wurde das letzte Mal am: 29. Juni 2022 aktualisiert.